Andreas Eschbach, NSA

Andreas Eschbach schreibt in seinem neuesten Thriller über die NS Zeit - nur mit der kleinen Veränderung, dass es die Computer von heute damals so gegeben hat, Handys werden als Wanzen eingesetzt und das Bargeld wurde komplett durch die Bezahlung mit dem Handy abgelöst.

Bei der NSA "Nationalen Sicherheits-Amt" laufen alle gesammelten Daten zusammen und werden natürlich im Sinne der Macht verarbeitet, aufbereitet und gegen die entsprechenden Stellen eingesetzt. Ein ultimativer Überwachungsstaat entsteht. Ein harter aber sehr realitätsnaher Thriller mit den heutigen Überwachungsmöglichkeiten in der NS Zeit.

Ich hatte mich beim Lesen mehrfach gefragt, warum wir Unternehmen in unser Privatleben lassen, aber wenn Staaten es übernehmen, dann ist die Empörung groß. Eschbach möchte vielleicht auch auf zu unbedarften Umgang mit den Medien hinweisen.

Ein tolles Buch für alle, die manchmal etwas mehr möchten, als "nur" ein Buch zu lesen. (Andi)

Eschbach, Andreas
Bastei Lübbe AG
ISBN/EAN: 9783785726259
22,90 € (inkl. MwSt.)