Marc Raabe, Schlüssel 17

Der Berliner Polizei wird ein grausiger Leichenfund im Dom gemeldet. Pfarrerin Dr. Brigitte Riss wurde ermordet, und als Kreuz drapiert in die Kuppel gehängt - mit einem Schlüssel um den Hals. Kommissar Tom Babylon soll nach dem Willen seines Vorgesetzten nicht zum Tatort fahren, lässt sich jedoch nicht abhalten, und sieht die in den Schlüssel eingeritzte Zahl - eine 17. Babylon ist davon förmlich paralysiert - mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine jüngere Schwester Viola.

Tom ist fest davon überzeugt, dass sie noch lebt, obwohl angeblich ihre Leiche gefunden wurde. Gegen alle Widerstände beginnt er in dem aktuellen Mordfall zu ermitteln. Hilfe bekommt er nur von der Psychologin Sita Johanns, die ihm eigentlich auf die Finger sehen soll. Babylons Motiv für sein Verhalten ist klar - er erhofft sich neue Erkenntnisse zum Schicksal von Viola. Der Fall führt Tom und Sita auch zurück in Toms Vergangenheit - und er gerät dabei in Lebensgefahr. (Andi)

Raabe, Marc
Ullstein Buchverlage GmbH
ISBN/EAN: 9783548290997
10,00 € (inkl. MwSt.)
Kategorie:
Krimi