0

Rachel Givney, Das verschlossene Zimmer

Marie wächst in Krakau bei ihrem Vater, einem erfolgreichen und engagierten Arzt, auf.

Es ist das Jahr 1939 und das kommende Unheil kündigt sich an...

Marie, 17 Jahre alt, möchte unbedingt Medizin studieren und Ärztin werden, doch sie stößt damit nicht nur bei ihrem Vater auf Widerstand!

Doch noch etwas anderes treibt Marie um. Ihre Mutter verschwand, als Marie noch ganz klein war und sie hat keine Erinnerung außer an ein Märchen, das ihre Mutter ihr immer vorgelesen hat. Und ihr Vater schweigt beharrlich, nicht mal den Namen der Mutter nennt er ihr.

So bricht Marie auf der Suche nach Hinweisen in das stets verschlossene Schlafzimmer ihres Vaters ein...

Es ist eine absolut spannende und vielschichtige Geschichte!

Zum einen ist die Suche Maries nach ihrer Mutter und damit nach ihren Wurzeln packend und berührend!

Und das alles vor dem Hintergrund der damaligen gesellschaftlichen und politischen Gegebenheiten und Entwicklungen...

Unbedingte Leseempfehlung! (Sonja)

 

Roman
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783785727867
22,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Roman